Man möchte ein Gewächshaus kaufen, doch welches…

GewächshausIn der heutigen Zeit wird es immer beliebter sein Obst und Gemüse selber anzubauen. Frisch aus dem Garten auf den Tisch ist ein Highligt. Je nachdem wie viel Platz man hat, kann man ein kleines oder großes Gewächshaus kaufen. Entsprechend viele Arten kann man dann dort pflanzen.

Aber Erdbeeren, Salat, Gurken und Co. brauchen einen besonderen Schutz um zu wachsen. Diesen Schutz bietet ein Gewächshaus. Doch was ist dies eigentlich genau? Es ist ein Haus aus Glas, denn die Pflanzen brauchen Licht. Es gibt verschiedene Gewächshäuser, da es so viele verschiedene Möglichkeiten zur Anpflanzung gibt. Daher muss man sich überlegen, was man braucht:

  • Kalthaus (unter 12 Grad)
  • Warmhaus (über 18 Grad)
  • Temperiertes Haus (zwischen 12 und 18 Grad)

Bevor man aber anfängt sich mit den Temperaturen zu beschäftigen, sollte man in seinem Garten erst einmal nach dem Platz schauen. Wie groß kann ein Gewächshaus im eigenen Garten sein. Wenn dieses feststeht und ein Platz gefunden ist, kann man weiter schauen. Welches Obst oder Gemüse essen wir am Liebsten? Demnach sollte man sich erkundigen, welche Temperatur man braucht und das entsprechende Gewächshaus in der zur Verfügung stehenden Größe auswählen.

Dann kann man schon beginnen und das Gartenhaus aufstellen und bepflanzen. Es gibt viele tolle Gartenideen was man aus seinem Garten alles machen kann. Wenn man noch nicht so erfahren ist, sollte man sich einmal die Gartengeräte anschauen und überlegen, welche man davon für sein Vorhaben benötigt. Man kann sich die Gartenarbeit schon einfacher machen, wenn man die entsprechenden Gartengeräte zur Verfügung hat.